WindTook - perfekter Reisebegleiter! (enthält Werbung)

 

 

Ich packe in meinen Koffer und nehme mit......

 

Das ist mein erster Hartschalen Koffer den ich jemals gekauft hab. Bisher hatte ich nur normale Reisetaschen und Trolleys aus Stoff.

 

Die Vorteile von einem Hartschalen Koffer liegen natürlich klar auf der Hand - alles bleibt heil im inneren und der Koffer selbst behält auch seine Form

 

 

Wie der Koffer von Mountain Top abschneidet? Lest einfach weiter!

Nicht nur für Urlaube, sondern auch für andere Ausflüge kann man Koffer gut gebrauchen. Gerade wenn man 3 Kinder daheim hat, ist es super praktisch einen Trolley zu haben.

 

Als der Koffer angekommen ist, hat er mir sofort gefallen. Nicht nur das schöne Design, sondern auch die gute und hochwertige Verarbeitung.

 

Meine Pros:

 

- leichtgängige Rollen

- hochwertiger Reißverschluss

- Zahlenschloss mit selbst einstellbarer Kombination (Anleitung liegt bei)

- ausziehbarer Griff

- schöne Innenaufteilung mit Dokumentenfach

 

Gerade die Verarbeitung und die leichte Lenkung ist bei den Rollen sehr wichtig. Da habe ich schon Koffer gehabt die sich bei voller Beladung nur noch sehr schwer lenken ließen. Das ist aber hier nicht der Fall. Die Rollen reagieren sofort auf jede Änderung der Richtung und drehen sich auch um 360 Grad.

 

So lenkt nicht der Koffer sondern man selbst.

 

Zudem sind die Reifen sehr leise auf allen Arten von Böden. Wirklich sehr angenehm.


Und sie halten sogar ein Gewicht von 14 Kilo locker aus - mein Sohn hat den Koffer als Buggy benutzt. Wir haben ihn nämlich mit ins Schwimmbad genommen und Junior wollte nicht mehr laufen XD.


Das hat der Koffer ohne Beschädigungen überstanden. 

 

Mir gefällt auch die Inneneinteilung sehr gut, die Innenseite ist mit abwaschbarem Stoff bezogen und hat in der Mitte eine Trennung mit 4 eingearbeiten Fächern welche mit Reißverschluss zum öffnen sind. Mit dem mittleren Fach lassen sich die Sachen auf der linken Seite des Koffers fixieren, dafür sind zwei Clipverschlüße eingenäht. Auf der rechten Seite ist dafür ein Band in Kreuzform zuständig.

 

Ich hab in dem Koffer einiges unter bekommen, unter anderem für 4 Personen Schwimmzeug, Badespielzeug und noch Tupperdosen mit Knabbersachen. Das ist schon eine ganze Menge für einen eigentlich nicht allzu großen Koffer.

 

Und als letztes Highlight ist das bereits eingearbeitete Schloss mit dem man den Koffer verschließen kann ohne dazu ein extra Schloss zu benötigen. Hier werden einfach die Enden vom Reißverschluss direkt am Koffer befestigt und mit der Zahlenkombination abgesperrt. Richtig praktisch, so benötigt man weder Schlüssel noch läuft man Gefahr Schlüssel oder Schloss zu verlieren. Für mich Chaosqueen genau das richtige.

 

Gerade solche Dinge verliere ich nämlich ganz gerne.

 

Dank der kleinen beiliegenden Anleitung ist da einstellen einer eigenen Kombination auch nicht sonderlich schwer. 

 

Für mich ein super Koffer der oft zum Einsatz kommen wird!

 

Wertung: 5 von 5 Sternen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kennzeichnung von Werbung und Partnerlinks

Laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs.1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich als Blogger dazu verpflichtet, gesponsorte, kostenfreie oder auch preislich gesenkte Produkte zu Testzwecken als Werbung oder Anzeige zu kennzeichnen. Die entsprechenden Berichte sind immer mit "enthält Werbung" gekennzeichnet. Sind sie es nicht, handelt es sich hierbei um ein selbst gekauftes oder gewonnenes Produkt. Meine Erfahrungen und Berichte sind immer selbst verfasst. Meine Meinung ist immer jene die ich wirklich vertrete und wird nicht von den beschriebenen Zuwendungen beeinflusst. Bei den Amazon Links (Partnerlinks) handelt es sich meist um Werbelinks. Das heißt ich bekomme einen kleinen prozentualen Bonus bei Vermittlung einer Bestellung. Das ändert den Preis für euch aber nicht, sondern dass ist lediglich ein Bonus für mich.