Stylischer Toaster von Sinbo (enthält Werbung)

 

 

 

Schicker Edelstahl Look trifft Funktionalität.

 

 

 

Lets Toasty mit dem stylischen Toaster von der Marke Sinbo.

 

 

Ob er überzeugt erfahrt ihr in diesem neuen Bericht.

Der alte Toaster aus Plastik war neben dem Plastikwasserkocher in hässlichem Blau das zweite was uns beim Umzug verlassen durfte.

 

Mein Freund wollte erst seine alten Geräte unbedingt behalten, aber die waren nicht mehr wirklich der Hammer. Und in meine neue schöne Küche wollte ich dann doch etwas mehr Design und Stil bringen. Egal ob bei den Geräten oder auch den Möbeln bis hin zur Deko.

 

Und so machte ich mich auf die Suche nach einem neuen Toaster für leckere Toasts am gemeinsamen Frühstückstisch. Hier ist er nun - Darf ich vorstellen? Sinbo unser neuer schicker Toaster in einer geschwungenen Form mit einer Oberfläche aus Edelstahl und schwarzem Hartplastik kombiniert.

Das abgerundete Design konnte mich von Anfang an überzeugen. Der Look ist mal was neues, denn bisher kennt man ja nur die langweiligen länglichen und flachen Toaster.

 

Zwei große Amerikanische Toasts passen perfekt hinein, also keine Sorge wenn ihr gerne die XXL Toasts mögt wie wir. Vier Scheiben von den kleinen passen aber leider nicht, aber da wir diese sowieso nie kaufen, spielt dieser Punkt für uns so oder so keine Rolle.

 

Ich würde den Toaster also auch eher Pärchen ohne Kinder oder Singles empfehlen.

 

 

Die Verarbeitung des Toasters ist trotz des niedrigen Preises erstaunlich gut, da haben wir für den alten mehr Geld hingeblättert. Es ist kein Billig Ramsch. Der Hebel zum anheben und senken des Toasts befindet sich auf der linken Seite am schwarzen Korpus und lässt sich sehr einfach bedienen. 

 

Der Toaster besitzt 6 Bräunungsstufen, welche man durch Drehen des Drehknopfes auswählen kann. In der kurzen Bedienungsanleitung befinden sich Tipps für welche Brotsorte, bzw. Dicke man welche Stufe auswählen sollte. Jedoch sollte man da am besten durch ausprobieren für sich selbst die richtigen Stufen finden. Denn bekanntlich sind Geschmäcker ja verschieden. 

 

Man kann jederzeit den Toastvorgang durch drücken der Stopptaste beenden. Außerdem kann man mit diesem Toaster auch auftauen. Dafür ist eine zusätzliche Taste vorhanden.

 

Ich hätte mir zum Auftauvorgang noch eine etwas präzisere Einweisung gewünscht, jedoch wie ich immer sage "learning by doing" und so hat man auch das schnell raus.

 

Der Toaster hat am Boden seine Krümelschublade mit der man durch öffnen die Krümel einfach in den Müll entleeren kann.

 

Also wir genießen unseren Toast mit dem Sinbo Toaster mittlerweile sehr nach einigen Test Toastvorgängen und würden ihn auch nicht mehr hergeben.

 

Wertung: 5 von 5 Sternen


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kennzeichnung von Werbung und Partnerlinks

Laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs.1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich als Blogger dazu verpflichtet, gesponsorte, kostenfreie oder auch preislich gesenkte Produkte zu Testzwecken als Werbung oder Anzeige zu kennzeichnen. Die entsprechenden Berichte sind immer mit "enthält Werbung" gekennzeichnet. Sind sie es nicht, handelt es sich hierbei um ein selbst gekauftes oder gewonnenes Produkt. Meine Erfahrungen und Berichte sind immer selbst verfasst. Meine Meinung ist immer jene die ich wirklich vertrete und wird nicht von den beschriebenen Zuwendungen beeinflusst. Bei den Amazon Links (Partnerlinks) handelt es sich meist um Werbelinks. Das heißt ich bekomme einen kleinen prozentualen Bonus bei Vermittlung einer Bestellung. Das ändert den Preis für euch aber nicht, sondern dass ist lediglich ein Bonus für mich.