LuckyFine LCD Lockencurler.... (enthält Werbung)

 

 

Leider er macht er mich so ganz und gar nicht Lucky.

 

 

Warum? Lest meinen Bericht und schaut euch das Anwendungsvideo an... 

 

 

Manchmal macht man als Produkttester Erfahrungen, auf die man liebend gerne verzichtet hätte. Das hier war so eine.

 

Ich habe den LuckyFine Haar Curler etwas günstiger zum testen bekommen und muss ehrlich sagen, selbst die paar Euros die ich dafür bezahlt habe sind viel zu viel.

 

Die Verarbeitung ist ganz gut und er heizt auch extrem schnell, jedoch ist die Handhabung total schwer und ich habe mir damit Haare ausgerissen, weil sie im Gerät hängen geblieben sind und es schon geraucht hat.

 

Klar hätte ich weniger Hitze verwenden können, aber dann wären keine Locken entstanden. Bzw. würden sie auch nicht halte..

 

Die Haare fühlen sich nach der Bearbeitung total unangenehm und ungesund an.

 

Ich bin sprachlos wie man so ein Produkt auf den Markt bringen kann... Testen die das vorher nicht selbst???

 

 

Dieses Teil empfehle ich keinem, es ist ein gefährliches Gerät mit dem man nur seine Haare kaputt macht.

 

BITTE NICHT KAUFEN

 

Ich denke zwar dass ich nunmehr von dem Hersteller kein Produkt mehr zum testen bekomme, aber dass ist mir egal. Ich kann es nicht mit meinem Gewissen vereinbaren ein Produkt zu empfehlen, welches so schlecht ist.

 

Selbst wenn ich ihn falsch verwendet habe, sollte der Hersteller eine Anleitung dazu legen mit deutscher Beschreibung. Denn so ist es für mich als Neuling nicht anzuwenden!!

 

Schade das viele meiner Testerkollegen das Produkt einfach positiv bewerten ohne es auszuprobieren. Den die meisten positiven Bewertungen des Geräts stammen von anderen Testern, die das Produkt günstiger bekommen haben.

 

Und die negativen von normalen Endverbrauchern. 

 

Gebt lieber ein paar Euros mehr für ordentliche Geräte aus!!

 

 

Wertung: 1 von 5 Sternen

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    melly (Montag, 12 September 2016 22:06)

    Danke für diese hilfreichen Bericht der nir gerade gezeigt hat das ich froh bin es nicht gekauft zu haben denn meine Tochter hat es sich gewünscht.
    Wirklich danke schön.

  • #2

    Jens (Dienstag, 13 September 2016 09:42)

    Ein sehr schöner Bericht.
    Danke für Deine Beschreinung und einen schönen Tag für Dich.
    Jens

  • #3

    Stefanie (Dienstag, 13 September 2016 11:57)

    Ich habe den den Philips Pro Curler. . Den kann ich zu 100% empfehlen. Lg Steffi

Kennzeichnung von Werbung und Partnerlinks

Laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs.1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich als Blogger dazu verpflichtet, gesponsorte, kostenfreie oder auch preislich gesenkte Produkte zu Testzwecken als Werbung oder Anzeige zu kennzeichnen. Die entsprechenden Berichte sind immer mit "enthält Werbung" gekennzeichnet. Sind sie es nicht, handelt es sich hierbei um ein selbst gekauftes oder gewonnenes Produkt. Meine Erfahrungen und Berichte sind immer selbst verfasst. Meine Meinung ist immer jene die ich wirklich vertrete und wird nicht von den beschriebenen Zuwendungen beeinflusst. Bei den Amazon Links (Partnerlinks) handelt es sich meist um Werbelinks. Das heißt ich bekomme einen kleinen prozentualen Bonus bei Vermittlung einer Bestellung. Das ändert den Preis für euch aber nicht, sondern dass ist lediglich ein Bonus für mich.