DIY Fotoalbum von Mohoo (enthält Werbung)

 

 

Stilvolle Aufbewahrung der Erinnerungen mit dem Mohoo Fotoalbum

 

Wie liebe ich dieses Design, die verspielte Optik. Ob es auch qualitativ meinen Ansprüchen genügt?  

 

Lest weiter....

 


Ich war schon auf den ersten Klick in dieses schöne DIY Album verliebt. Diese Romatik die es austrahlt hat mich sofort magisch angezogen.

Was für ein Glück dass es mir dann auch noch zum testen überlassen wurde.

 

Die Präsentation ist wirklich bombastisch, endlich mal keine Plastikverpackung, sondern das Buch wird in einem stylischen und genau passenden Geschenkkarton geliefert. Endlich wird auch mal an die Umwelt gedacht und auf überflüssige Plastikverpackung verzichtet.

 

Das Album

Das Fotoalbum ist mit einem schönen Ledereinband mit grün marmorierter Oberfläche und eingeprägtem nautischen Motiv. Mit einer Lederkordel welches mit einem bronzefarbenen Schiffsruder verziert ist, wird das Buch geschlossen gehalten.

 

Insgesamt besitzt das Fotoalbum 30 schwarze und sehr stabile Kartonseiten, die mit einem Spiralregister aus Metall zusammengehalten werden. Das erleichtert das Umblättern ungemein.

 

Als weiteres Lesezeichen ist an der Oberen linken Ecke noch ein Lesezeichen mit einem bronzefarbenen Anker befestigt.

 

Ich habe mir für die Gestaltung der Seiten einen goldenen und einen silbernen Edding gekauft. Natürlich suche ich noch meine Lieblingsfotos raus und schon kann es losgehen.

 

Infos

Material: Kunstleder & Pappe

Außenmaße: 18 cm x 3 cm x 21,8 cm

Innenmaße: 14,8 cm x 21 cm

 

 

Die Verarbeitung ist sehr hochwertig und qualitativ einwandfrei. Ich kann es sehr empfehlen, gerade auch als Geschenk.

 

Wertung: 5 von 5 Sternen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kennzeichnung von Werbung und Partnerlinks

Laut § 6 Abs. 1 Nr. 1 des Telemediengesetzes (TMG), § 58 Abs.1 Rundfunkstaatsvertrag (RStV) sowie § 3 des Gesetzes gegen unlauteren Wettbewerb (UWG) bin ich als Blogger dazu verpflichtet, gesponsorte, kostenfreie oder auch preislich gesenkte Produkte zu Testzwecken als Werbung oder Anzeige zu kennzeichnen. Die entsprechenden Berichte sind immer mit "enthält Werbung" gekennzeichnet. Sind sie es nicht, handelt es sich hierbei um ein selbst gekauftes oder gewonnenes Produkt. Meine Erfahrungen und Berichte sind immer selbst verfasst. Meine Meinung ist immer jene die ich wirklich vertrete und wird nicht von den beschriebenen Zuwendungen beeinflusst. Bei den Amazon Links (Partnerlinks) handelt es sich meist um Werbelinks. Das heißt ich bekomme einen kleinen prozentualen Bonus bei Vermittlung einer Bestellung. Das ändert den Preis für euch aber nicht, sondern dass ist lediglich ein Bonus für mich.